Cover von Die Stunde der Sehnsucht wird in neuem Tab geöffnet

Die Stunde der Sehnsucht

Roman
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Durst-Benning, Petra
Verfasserangabe: Petra Durst-Benning
Jahr: 2020
Verlag: München, Blanvalet
Mediengruppe: Schöne Literatur
verfügbar

Exemplare

SignaturMediengruppeStatusVorbestellungenFristAusleihhinweis
Signatur: SL Dur Mediengruppe: Schöne Literatur Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist: Ausleihhinweis:

Inhalt

Münsingen, 1914. Mimi und Anton sind inzwischen Geschäftspartner geworden, die sich erfolgreich auf der Schwäbischen Alb etabliert haben. Während auch Mimis Freunde Bernadette, Corinne und Alexander voller Tatendrang sind, verschärft sich das politische Klima in Deutschland zunehmend. Der Ausbruch des ersten Weltkrieges zerstört jäh ihre Träume, und auf einmal ist nichts mehr, wie es war. Während die Männer an die Front ziehen müssen, ist in Münsingen die Stunde der Frauen gekommen, die das verwalten, was die Männer hinterlassen haben. So werden Corinne und Mimi gar zum einzigen Rettungsanker für ihr Dorf, und ein weiteres Mal ist der starke Zusammenhalt zwischen den Frauen gefragt. In dieser dunklen Zeit erkennt nicht nur Mimi, was zählt im Leben und für wen ihr Herz wirklich schlägt ...

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Durst-Benning, Petra
Verfasserangabe: Petra Durst-Benning
Jahr: 2020
Verlag: München, Blanvalet
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik SL
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-7645-0665-0
Beschreibung: 1. Aufl. , 478 S.
Schlagwörter: Erster Weltkrieg, Fotografie, Frauenbild, Schwäbische Alb, Selbstbestimmung
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Schöne Literatur